Theo Wächter neuer König beim Schützenfest Werl 2013

Eingetragen bei: Nachrichten | 0

Unser Geschäftsführer und verdienter Schützenbruder regiert seit dem vergangenen Wochenende unsere St.Sebastianus Schützenbruderschaft Werl. Mit dem 168. Schuss sicherte er sich den Titel und wird die Werler bis zum kommenden Jahr mit seiner Königin Sabine Osterburg. Die beiden sind auch gemeinsam im Theaterverein „Die Hellweger“ einge Male vor heimischem Publikum schon bejubelt worden. Besondere Grüße kamen zeitnah aus Malaysia, wo sein Sohn derzeit lebt. Zu den Gratulanten gehörten natürlich die Ehepartner und Kinder der beiden Regenten, sowie Brudermeister Hans-Joachim Billecke und die Offiziere stellvertretend für den gesamten Verein. Das Schützenfest verlief trotz ein paar Regentropfen wie gewünscht mit viel Musik und Tanz im Festzelt an der Schützenscheune reibungslos und feucht fröhlich. Die Bruderschaft bedankt sich selbstverständlich bei den Bürgern der Stadt Werl, die wie jedes Jahr die Straßen säumten und an den Feierlichkeiten zahlreich teilnahmen, sowie Ihren Amtsvertretern und allen Gästen und fleißigen Händen die zum Gelingen beigetragen haben. Die nächsten Termine für die Regenten und Ihren Hofstaat stehen schon im Terminkalender, zu denen unter anderem das Bezirksschützenfest und das Bundesschützenfest zählen.

Schreibe einen Kommentar