Patronatsfest 2019

Eingetragen bei: Nachrichten | 0

GELUNGENER AUFTAKT INS JUBILÄUMSJAHR

Mit dem traditionellen Festgottesdienst zum Patronatsfest ist die Werler St. Sebastianus Schützenbruderschaft ins Jubiläumsjahr gestartet: Seit 525 Jahren prägen die Schützen das Leben in der Hellwegstadt.
Musikalisch begleitet vom Spielmannszug der Bruderschaft feierte Propst Michael Feldmann den abendlichen Gottesdienst in der Propsteikirche. Dabei erinnerte er an die großartige Tradition und das vielfältige Engagement der Bruderschaft. Besonders war die Messfeier letztlich auch durch die ungewohnten Töne in dem Gotteshaus: der Spielmannszug mit seinen Trommeln und Flöten hat eine einmalige Atmosphäre geschaffen – zum Teil sogar für Gänsehaut gesorgt.
Ein gemütliches Beisammensein in der „guten Stube“ der Werler Schützen rundete den Patronats-Abend ab. Brudermeister Burghard Schröder zeigte sich hoch erfreut, dass über 200 Schützen der Einladung in die Scheune gefolgt waren. Schließlich war der Abend auch dazu gedacht, in stimmungsvoller Runde den Aktiven für Ihren immer wieder großen Einsatz für die Bruderschaft und die Stadt zu danken, der weit über das Schützenfest hinaus geht.
Aber neben dem abendlichen Dankeschön fügte Burghard Schröder eine Ermunterung an, gerade im Jubiläumsjahr engagiert zu bleiben: mit zahlreichen Aktionen wird die Bruderschaft an die 525-jährige erinnern. Ein historisches Fest an der Schlossruine, ein stimmungsvoller Abend am Kurgartenteich mit Wasserorgel zum Beispiel und ein Benefizkonzert in der Basilika mit dem Spielmannszug der Bruderschaft und dem Musikzug Bremen der Feuerwehr Ense – und nicht zu vergessen das Jubiläumsschützenfest mit Kaiserschiessen und Kommersabend.
Der Abend in der Scheune übrigens hat noch ein besonderes Ergebnis gebracht: über 1000 Euro haben die Schützen spontan für den Grundstock zum Bau des geplanten Kinderspielplatzes auf dem Gelände an der Scheune gesammelt – und konnten sich dabei auch noch wertvolle Preise bis hin zu einer Ballonfahrt sichern.
Der große Zuspruch der Schützen zum Patronatsfest stimmt das Führungsteam der Bruderschaft um Burghard Schröder optimistisch, das auch noch weitere Generationen mit der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Werl große und großartige Jubiläen feiern werden

Die nächste Veranstaltung im Jubiläumsjahr 525 ist am 26.01.2019 das Winterschützenfest.
https://www.facebook.com/events/2183043245291008/

[ngg src=“galleries“ ids=“18″ display=“basic_thumbnail“]