Katrin Arendt ist neue musikalische Leiterin

Eingetragen bei: Nachrichten | 0
Werl ols JHV St. Sebastianus Spielmannszug Schützen Vorstand ohne Namen Barbara Bechheim-Neuhaus Vorsitzende

In der Funktion des Tambourmajors war Michael Pfitzner unter
anderem Ausbilder und erster musikalischer Leiter des Spielmannszugs.
Und so kam es, dass die Jahreshauptversammlung in der Holtumer
Schützenhalle entgegen der ursprünglichen Tagesordnung doch ein Amt neu
zu besetzen hatte. Zur neuen musikalischen Leiterin wurde Katrin Arendt
gewählt. Ein Leitungsteam aus mehreren Personen verschiedener Register
des Vereins soll sie dabei künftig unterstützen.
Ein ereignisreiches Jahr liegt vor dem Verein. „Der Spielmannszug der
Bruderschaft hat auch in diesem Jahr wieder viele Termine wahrzunehmen“,
berichtete die erste Vorsitzende Barbara Bechheim-Neuhaus. Die Saison
habe mit Start des Karnevals bereits begonnen und erstrecke sich wieder
bis in den Herbst.
Auch um den Nachwuchs sei man bemüht: „Wir bilden Trommler und Flötisten
aus, wobei zur Zeit bereits drei Trommler in Ausbildung sind“, so
Bechheim-Neuhaus. Auch für die Flötenspieler wolle man bei genügender
Teilnehmerzahl eine neue Gruppe einrichten.
„Der Höhepunkt ist in diesem Jahr sicherlich das Jubiläumsschützenfest
unserer St.- Sebastianus-Schützenbruderschaft Werl vom 14. bis zum 18.
August“, sagte sie.
Zum Ende der Saison stehe dann noch ein Wohltätigkeitskonzert mit dem
Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Ense-Bremen an, das am 27. Oktober
in der Basilika stattfindet.

Der Vorstand vom Spielmannszug

1. Vorsitzende: Barbara Bechheim-Neuhaus

2. Vorsitzende: Sabrina Renninghoff

1. Geschäftsführerin: Anja Hellmann

2. Geschäftsführerin: Luisa Neuhaus

    Schriftführerin: Barbara Schriek

1. Musikalische Leitung: Katrin Arendt

2. Musikalischer Leiter: Franz Kaltenbach

Beisitzer: Ann-Katrin de Jong (Flöten), Friedel Bettermann (Trommeln)

Internet: www.spielmannszug-werl.de

Kontakt: spielmannzug@gmx.com

Text und Fotos vom Soester Anzeiger